d f

Allgemeine Geschäftsbedingungen
(Ausgabe Oktober 2017)

Ausschreibung
In der Ausschreibung sind alle relevanten Informationen zur betreffenden Lerneinheit enthalten. Änderungen bei der Organisation und der Besetzung der Schulungsleitung bleiben vorbehalten.

Anmeldung und Buchungsbestätigung
Die schriftliche oder telefonische Anmeldung gilt als verbindliche Buchung der Lerneinheit und verpflichtet zur Zahlung des Schulungsbetrages. Die Ausbildungsplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen – unter Vorbehalt der termingerechten Zahlung des Schulungsbetrages – vergeben. Die schriftliche Buchungsbestätigung, inkl. Rechnung, schliesst die definitive Reservation des Ausbildungsplatzes ein. Mit der Anmeldung anerkennt die angemeldete Person die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die in der Ausschreibung der Lerneinheit enthaltenen Informationen.

Zahlungsbedingungen
Es gelten die in der Ausschreibung aufgeführten Preisangaben. Im Schulungsbetrag eingeschlossen sind alle Unterlagen exklusiv Berufsmaterialien, die je nach Bedarf bezogen werden können. Die in der Buchungsbestätigung enthaltenen Zahlungsbedingungen sind verbindlich.

Durchführung
Die minimale und maximale Teilnehmerzahl ist für jedes Angebot festgelegt und ausgewiesen. Bei Nichterreichen der minimalen Teilnehmerzahl behält sich die Koloristika GmbH die Annulation der Schulung resp. ein Ersatzangebot für eine gleichwertige Lerneinheit vor. Sollten die Rahmenbedingungen eine entsprechende Umbuchung verhindern, wird der Schulungsbetrag erlassen oder zurückerstattet. Das Einverständnis der angemeldeten Personen vorausgesetzt, werden unter Umständen Einzelschulungen mit reduzierter Anzahl Lektionen – ohne Inhalts- oder Qualitätseinbusse – durchgeführt.

Ausschluss
Bei einem begründeten Schulungsausschluss durch die Geschäftsleitung, bedingt durch vorsätzliches Fehlverhalten von Teilnehmenden, erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Schulungsbetrages.

Abmeldung
Bei einer Annulierung der Anmeldung bis 21 Tage vor Schulungsbeginn werden keine Rücktrittsgebühren erhoben. Bei einer nachträglichen Abmeldung gilt die nachfolgende Regelung. Die Bearbeitungsgebühr von CHF 100 für den administrativen Aufwand wird der angemeldeten Person, unabhängig vom Abmeldezeitpunkt, belastet. Das Nichtbezahlen des Schulungsbetrages oder die Absenz der angemeldeten Person gilt nicht als Abmeldung.

AbmeldezeitpunktRücktrittsgebühr
bis 21 Tage vor Schulungsbeginn 0% des Betrages
20 bis 15 Tage vor Schulungsbeginn20% des Betrages
14 bis 8 Tage vor Schulungsbeginn40% des Betrages
7 bis 1 Tag vor Schulungsbeginn 80% des Betrages
nach Schulungsbeginn100% des Betrages

 

Nicht besuchte Lektionen
Rückerstattungen aufgrund nicht besuchter Lektionen sind ausgeschlossen. Es besteht seitens der Teilnehmenden auch kein Kompensationsanspruch. Wurden die Lektionen jedoch unverschuldet – aufgrund von Krankheit (mit Nachweis) oder höherer Gewalt – nicht besucht, wird mit den Teilnehmenden eine einvernehmliche Lösung angestrebt.

Abschluss
Nach erfolgreichem Abschluss der Lerneinheit erhalten die TeilnehmerInnen ein Diplom (Lehrgänge), ein Zertifikat (Module) oder eine Bestätigung (Tagesseminare). Damit sind sie autorisiert, die Schulungsinhalte als BeraterIn anzuwenden.

Urheberrecht
Die Urheber- und weitere Schutzrechte sämtlicher Unterrichtsmaterialien und -unterlagen verbleiben bei der Koloristika GmbH. Die Verwendung der Unterrichtsmaterialien, -unterlagen und -konzepte für Unterrichtszwecke bedingt das schriftliche Einverständnis der Eigentümerin.

Versicherung
Die ausreichende Versicherungsdeckung der Teilnehmerlnnen liegt in ihrer Verantwortung. Die Koloristika GmbH lehnt jede Haftung ab.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Bern. Es gilt das Schweizerische Recht.

 

 

Koloristika GmbH, Chaumontweg 20, CH-3095 Spiegel bei Bern / Telefon 031 972 18 19 / info@koloristika.ch